Der Stiftungsrat der Sternwarte Uecht

Andreas Blaser
Funktion Präsident
Beruf

IT- und Management Consultant, Mitinhaber der Blaser Meewes & Partner AG

Grund des Engagements

Ich engagiere mich deshalb für die Stiftung Sternwarte Uecht, weil die Realisierung eines Public Private Partnership Projektes im Bereich der astronomischen Forschung, Information und Ausbildung ein sehr seltenes und für alle ein spannendes Vorhaben ist.

Prof. Dr. Thomas Schildknecht
Funktion Vizepräsident
Beruf

Leiter der Universitätssternwarte Zimmerwald, Vizedirektor des Astronomischen Instituts der Universität Bern

Grund des Engagements

Als Vertreter des Astronomischen Instituts der Universität Bern im Stiftungsrat liegt mir die Vermittlung von Grundkenntnissen der Astronomie, sowie neuer Forschungsergebnisse in der breiten Öffentlichkeit besonders am Herzen. Die Sternwarte Uecht ist seit ihrer Gründung mit dem Astronomischen Institut eng verbunden. Das Institut erhält dadurch die Möglichkeit sich publikumsnah und greifbar zu präsentieren. Für den „public outreach“ der Sternwarte Zimmerwald, respektive des Astronomischen Instituts der Universität Bern ist die Sternwarte Uecht unverzichtbar.

Prof. Dr. Kathrin Altwegg
Funktion Mitglied des Stiftungsrates
Beruf

Professorin am Physikalischen Institut der Universität Bern

Grund des Engagements

Nichts beflügelt die Fantasie so sehr, wie ein Blick in den Sternenhimmel. Eine astronomische Sternwarte ermöglicht dieses Erlebnis für jedermann.

Christine Spicher
Funktion Mitglied des Stiftungsrats
Beruf

Werklehrerin Laupen, ehem. Leiterin der Tagespflege Laupen

Grund des Engagements

Als Kind, aufgewachsen in der Stadt Bern, verbrachte ich alle meine Schulferien auf der Uecht. Tagsüber half ich auf dem Bauernhof interessiert mit, des Nachts sammelten meine Schwester und ich viele Eindrücke unter Führung und Anleitung meines Bruders: Wir erlebten unvergessliche Stunden in und auf der Sternwarte meines Grossvaters. Es ist mir ein Anliegen, solche Erlebnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Verena Neuenschwander
Funktion Mitglied des Stiftungsrats
Beruf

Ostheopathin

Grund des Engagements

Als Enkelin des Begründers der Sternwarte Uecht, Dr. hc Willy Schaerer, verbinden mich viele Kindheitserinnerungen und schöne Erfahrungen mit der Uecht, insbesondere auch die Beobachtung von Planeten, Sternen und fernen Galaxien durch die grossen Fernrohre. Die auf diesem Weg erfahrbare grosse Weite des Weltalls ist für mich eine Möglichkeit, mir über mich selber und die Schöpfung Gedanken zu machen und immer wieder zu staunen!. Ich bin interessiert an der weiteren Entwicklung und am Fortbestand dieser Institution.

Dr. Markus Meewes
Funktion Mitglied des Stiftungsrats
Beruf

Dipl. Physiker, IT- und Management Consultant, Mitinhaber der Blaser Meewes & Partner AG

Grund des Engagements

Als Physiker freut es mich, dass es private Initiativen gibt, welche das Interesse an der Natur und an der Wissenschaft fördern. Die Astronomie ist dafür ein ideales Gebiet, weil Menschen seit ewig eine Faszination für den Sternenhimmel empfinden – und dieses Interesse auch den Ursprung der Mathematik begründet hat. Gerne helfe ich mit, diese Faszination auch weiterhin einer breiteren Öffentlichkeit zu ermöglichen.

Gregory Blaser
Funktion Mitglied des Stiftungsrats
Beruf

Consultant / Delivery Manager

Grund des Engagements

Die Sternwarte Uecht ist eine nicht alltägliche Herausforderung in einem fachlichen Gebiet, welches viele Geheimnisse kennt. Es macht grosse Freude, den weiteren Ausbau der Sternwarte von Anfang an begleiten zu dürfen, um das Erbe von Dr. Willy Schaerer erhalten zu können.

Walter Streit
Funktion Mitglied des Stiftungsrats
Beruf

Anwalt LL.M., Partner Advokatur Jost Stämpfli Messerli Streit Messerli Jaun, Gesellschaftsstrasse, Bern

Grund des Engagements

Ich engagiere mich für die Stiftung Sternwarte „Uecht“ aus Sympathie zur Institution und aus Interesse an der Materie. Wer wäre nicht auch gerne etwas näher bei den Sternen?

Markus Müller
Funktion Mitglied des Stiftungsrats
Beruf

Elektroniker, Solartechniker, ehem. Helikopterpilot und int. Aviatikexperte

Grund des Engagements

Die Motivation zum Einsatz zugunsten der Stiftung gewinne ich aus dem Zweck „unser“ unglaubliches Universum auch einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Mein Beruf lehrte mich viel über die Atmosphäre und wie sich die Erde mit Blick von oben nach unten präsentiert. Nun entdecke ich den Blick in umgekehrter Richtung und erlebe die Faszination der Unendlichkeit ...... so wird dieses Engagement auch zu einer ganz persönlichen neuen Erfahrung.

Ueli Grindat
Funktion Mitglied des Stiftungsrats
Beruf

Dipl. Maschineningenieur, Projektmanager Emch & Berger

Grund des Engagements

Die Unendlichkeit des Weltalls ist für mich sehr faszinierend. Es führt uns zu den Fragen nach dem Ursprung. Gerne leiste ich einen kleinen Beitrag zur Erschliessung des Wissens über unsere Sterne und das All, um das einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.